Startseite
Aktuelles
Online-Beitritt
22.03.2017

... ist nach Auffassung von IG Metall und Arbeitnehmervertretern in DAX-Aufsichtsräten der Metall- und Elektroindustrie das Verhältnis zwischen dem Einkommen von Top-Managern und den entsprechenden Beschäftigten. Gemeinsam fordern sie eine angemessene Begrenzung.

17.03.2017

Was sich wie ein gewerkschaftlicher Werbeslogan anhört, ist die Zusammenfassung einer seriösen wissenschaftlichen Studie: Als unfair empfundene Löhne beeinflussen die Herzaktivität und führen langfristig zu einer Verschlechterung der Gesundheit.

01.03.2017

Die bevorstehende Bundestagswahl verleiht der Diskussion um soziale Zu- und Missstände Impulse in lange vermisster Stärke. Ein zentraler Faktor der Debatte ist die Altersversorgung.

06.02.2017

Mitbestimmung fördert Ihre Gesundheit: Eine Studie über den Krankenstand im Beruf identifiziert neben Viren, Ergonomie und Händewaschen auch die Möglichkeit als relevanten Faktor, im Betrieb mitzureden.

24.01.2017

Diese unerfreuliche Aufzählung beschreibt die Ergebnisse einer Studie der Hans Böckler-Stiftung zu psychischen Belastungen. Der Untersuchung des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts zufolge gibt es nur in jedem vierten Betrieb Maßnahmen gegen diese Entwicklung.

16.01.2017

Am 16. Januar ist der Startschuss gefallen: Bis zum 26. Februar befragt die IG Metall die Beschäftigten in vielen tausend Betrieben nach ihrer Meinung und über ihre Situation. Die Ergebnisse werden maßgeblich in die gesellschafts- und tarifpolitische Ausrichtung der größten Einzelgewerkschaft der Welt einfließen.

22.12.2016

Wie hat sich im Jahr 2016 die Einkommensungleichheit in Deutschland entwickelt? Wie viele Crowd Worker verdienen weniger als 500 Euro im Monat, und wie viele Beschäftigte würden gern etwas kürzer treten? Die Hans Böckler-Stiftung greift zum Jahresende in ihre randvolle Truhe mit statistischen Daten und fördert eine Reihe interessanter Zahlen zutage.

18.11.2016

Nokia hat die Verhandlungen über einen bundesweiten Sozial- und Zukunftstarifvertrag nach zwei Monaten und sieben Verhandlungsrunden völlig überraschend abgebrochen. Die Begründung: Man wolle keinerlei Zusagen für eine Standort- und Beschäftigungssicherung in Deutschland machen - anders als zum Beispiel in Frankreich.

26.10.2016

In Berlin findet am 27. und 28. Oktober der Sozialstaatskongress der IG Metall statt. Betriebsräte, IG Metall-Funktionäre und Vertreter_innen aus Wissenschaft und Politik diskutieren die neuen Herausforderungen, vor denen die Veränderung seiner Grundlagen - lebenslanger Vollzeiterwerb mit entsprechender Sozialversicherung, gewerkschaftliche Mitbestimmung und Tarifautonomie - den Sozialstaat stellt

18.10.2016

Die Vorstände der Dax-Firmen verdienen durchschnittlich das 57-fache der "normalen" Beschäftigten in den entsprechenden Unternehmen. Um diese immense Distanz zumindest etwas zu überbrücken, empfehlen Experten wirksame Transparenzvorschriften im Deutschen Corporate Governance Kodex.