Startseite
Aktuelles
Online-Beitritt
14.06.2017

Dass Zeitdruck und Stress handfeste Risiken für die Gesundheit bergen, ist mittlerweile allgemein bekannt. Druck im Beruf und Probleme, ihn mit dem Privatleben zu vereinbaren, werden aber auch an anderer Stelle zur Gefahrenquelle.

06.06.2017

Auch wenn der Arbeitsmarkt insgesamt von Rekord zu Rekord eilt, geht die atypische Beschäftigung nicht zurück. Im Gegenteil: Der Anteil von Teilzeit, Leiharbeit und Minijobs hat 2016 den höchsten Stand seit 13 Jahren erreicht.

27.03.2017

Positive Erwartungen prägen die Gesamtentwicklung des Arbeitsmarktes. Das Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung prognostiziert für 2017 den tiefsten Stand der Arbeitslosigkeit seit 1990.

22.03.2017

... ist nach Auffassung von IG Metall und Arbeitnehmervertretern in DAX-Aufsichtsräten der Metall- und Elektroindustrie das Verhältnis zwischen dem Einkommen von Top-Managern und den entsprechenden Beschäftigten. Gemeinsam fordern sie eine angemessene Begrenzung.

17.03.2017

Was sich wie ein gewerkschaftlicher Werbeslogan anhört, ist die Zusammenfassung einer seriösen wissenschaftlichen Studie: Als unfair empfundene Löhne beeinflussen die Herzaktivität und führen langfristig zu einer Verschlechterung der Gesundheit.

01.03.2017

Die bevorstehende Bundestagswahl verleiht der Diskussion um soziale Zu- und Missstände Impulse in lange vermisster Stärke. Ein zentraler Faktor der Debatte ist die Altersversorgung.

06.02.2017

Mitbestimmung fördert Ihre Gesundheit: Eine Studie über den Krankenstand im Beruf identifiziert neben Viren, Ergonomie und Händewaschen auch die Möglichkeit als relevanten Faktor, im Betrieb mitzureden.

24.01.2017

Diese unerfreuliche Aufzählung beschreibt die Ergebnisse einer Studie der Hans Böckler-Stiftung zu psychischen Belastungen. Der Untersuchung des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts zufolge gibt es nur in jedem vierten Betrieb Maßnahmen gegen diese Entwicklung.

16.01.2017

Am 16. Januar ist der Startschuss gefallen: Bis zum 26. Februar befragt die IG Metall die Beschäftigten in vielen tausend Betrieben nach ihrer Meinung und über ihre Situation. Die Ergebnisse werden maßgeblich in die gesellschafts- und tarifpolitische Ausrichtung der größten Einzelgewerkschaft der Welt einfließen.

22.12.2016

Wie hat sich im Jahr 2016 die Einkommensungleichheit in Deutschland entwickelt? Wie viele Crowd Worker verdienen weniger als 500 Euro im Monat, und wie viele Beschäftigte würden gern etwas kürzer treten? Die Hans Böckler-Stiftung greift zum Jahresende in ihre randvolle Truhe mit statistischen Daten und fördert eine Reihe interessanter Zahlen zutage.